Sie sind nicht angemeldet.

Sherminator

Anfänger

  • »Sherminator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 02.11.2011

Danksagungen: 26 / 0
(erhalten / vergeben)

  • Nachricht senden

1

02.11.2011, 19:35

Externe Speichererweiterung?

Hallo,

ich hab ja schon gelesen, das über die vor- und nachteile der icloud diskutiert wurde. meine frage ist jetzt die; gibt es denn eine gute alternative zur icloud? ich bin von ihr ja auch nicht begeistert, aber gibt es denn eine andere möglichkeit dinge zu speichern, ohne das sie iwo im netz rumschwirren und ich trotzdem immer zugriff darauf hab. vor allem, was mach ich wenn ich mal kein inet zur verfügung hab?
danke für jeden guten rat:)

S.C.Morpheus

Fortgeschrittener

  • »S.C.Morpheus« ist männlich

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 14.05.2009

Wohnort: Dresden

Beruf: wiss. MA

Danksagungen: 1641 / 5
(erhalten / vergeben)

  • Nachricht senden

2

02.11.2011, 21:11

also alternative wäre ein file-server in deinem heimnetz, auf den du von außen zugreifen kannst.
die nächste idee wäre ein repository, das irgendwo rumliegt und von dem du immer die aktuellen daten auschecken und änderungen einchecken kannst.
wären jetzt die zwei dinge, die mir als erstes einfallen.
was mach ich wenn ich mal kein inet zur verfügung hab
das repository geht auch, wenn du kein inet hast. bedingt natürlich, dass du die daten vorher auf den aktuellen stand ausgelesen hast. oder du speicherst es auf einem usb-stick, der an nem server hängt und ziehst dann den stick ab und nimmst ihn mit.
ansonsten basiert das prinzip irgendwie auf einer internetverbindung. würde auch sonst wenig sinn ergeben, die dinge zentral irgendwo zu speichern, wenn man dann dort nicht rankommt, oder?
The honor is still mine. -Morpheus-

Baron21

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 30.10.2011

Danksagungen: 13 / 0
(erhalten / vergeben)

  • Nachricht senden

3

03.11.2011, 09:07

Als externe Speichererweiterung kann ich dir den i-FlashDrive ans Herz legen. Auf dem bekommst du alle Daten ohne Probleme und kannst die auf IPad/Mac/IPhone ganz einfach ziehen, austauschen wie du willst und das alles ohne Internet.

http://www.giga.de/benm/2011/09/05/i-fla…ipadiphone-ifa/

Sherminator

Anfänger

  • »Sherminator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 02.11.2011

Danksagungen: 26 / 0
(erhalten / vergeben)

  • Nachricht senden

4

18.11.2011, 15:09

danke für die coolen antworten. hab mich mal über alles informiert und mir jetzt den i-FlashDrive geholt. es ist echt einfach zu handhaben, bin nämlich nicht s ein spezi;)
tschö^^

Social bookmarks